Kategorien
Events

Stop G7 / No to NATO Demonstration

Mitglieder des Klima Cafés waren am 12. Juni mit auf der Kundgebung am Odeonsplatz gegen den G7-Gipfel und den NATO-Gipfel. Wir haben gegen die Politik der G7 protestiert, da diese die Klimakrise und ökologische Krise befeuern.

Diese beruht auf der weltweiten Ausbeutung von Mensch und Natur und stellt Profit- und Machtinteressen an aller erste Stelle. Die NATO- und G7 Staaten gehören außerdem zu den größten Umwelt- und Klimazerstörern. Mit einem Anteil von 15 % der Weltbevölkerung verursachen sie ein Drittel der weltweiten CO2-Emissionen.

Mit dem Anheizen der Klimakrise sorgen die G7- und NATO-Staaten auch für eine Verschärfung von Konflikten und Krieg. Doch statt die Konfliktursache – nämlich die rasant voranschreitende Klimakrise, ausgelöst durch einen außer Kontrolle geratenen Wachstumsdrang – versuchen zu beheben, wird das Konfliktpotenzial der Klimakrise als Grund für weiteres Aufrüsten missbraucht.

Daher liegt es an uns, laut zu sein gegen Krieg und militärische Aufrüstung und für eine globale Klimagerechtigkeit. Wir müssen gegen die Zerstörung unserer Lebensgrundlagen protestieren und Solidarität zeigen mit allen, die bereits jetzt unter der Klimakrise leiden!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code